Achtsamkeits-Meditation

Einmal die Woche feierabends findet eine Gruppe mit Anleitung zur Achtsamkeitsmeditation statt.

Achtsamkeits-Meditation hilft kurzfristig, Stress zu bewältigen und langfristig, mit den Wechselfällen des Lebens gelassener umzugehen.


Achtsamkeits-Meditation ist mit Sicherheit mehr als eine Modeerscheinung unserer Epoche. Wurzelnd in jahrtausendealter, fernöstlicher Tradition, verbreitet sie sich seit Anfang des 20. Jahrhunderts im Westen. Seit ca. 1970 wird sie im Rahmen von Psychotherapie angewandt und an westlichen Universitäten erforscht.

Ich selber übe Achtsamkeits-Meditation seit 1991 nach Anleitungen von buddhistischen Mönchen der Forest Sangha und sehe mich in der Lage, diese Erfahrung im Rahmen einer wöchentlich in meiner Praxis stattfindenden Meditationsgruppe weiterzugeben. 

Die Meditationsgruppe findet einmal wöchentlich statt, um 17:15 Uhr, Dauer 45 Minuten, Unkostenbeitrag Fr. 5.-

Der Aufnahme in die Meditationsgruppe geht ein Vorgespräch voraus.