Psychoanalyse
und psychoanalytische Psychotherapie

In der Psychoanalyse und der psychoanalytischen Psychotherapie erarbeiten wir gemeinsam ein Verständnis von unbewussten Konflikten, Wünschen, Ängsten und anderer Emotionen. Dadurch wird Veränderung möglich, leidvolle Symptome können abklingen.

 

Die psychoanalytisch fundierten Methoden sind grundsätzlich zur Bearbeitung jeder psychischen Fragestellung oder Problematik geeignet:

Lebenskrisen, existenzielle Fragen und Zweifel, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, in Partnerschaft und anderen Beziehungen, sexuelle Probleme - sie alle hängen oft mit unbewussten psychischen Konflikten zusammen, welche im vertrauensvollen Gespräch schrittweise geklärt und bewältigt werden können.


Als klinischer Psychologe mit vielseitiger Erfahrung bin ich zudem qualifiziert zur psychotherapeutischen Behandlung bei psychischen Störungen wie z.B.
Burnout, Depression, Ängsten, Zwängen, Persönlichkeitsstörungen, Trauma-Folgestörungen, Sucht. 

Die Kosten werden teilweise von der Krankenkasse übernommen, wenn Sie eine entsprechende Zusatzversicherung haben.

Sprachen: Deutsch, Englisch.